Moderner Kindertanz

Kinder Vorschule

Wir tanzen Ge­schich­ten zu Musik oder Sprache und lernen dabei spieler­isch den Kör­per mit all seinen Be­wegungs- und Aus­drucks­möglic­hkeiten kennen. Rollen am Boden, springen in die Luft, drehen im Raum zum Rhyth­mus zu alters­ge­rechter Musik. Die Kleinsten lernen in Gruppen zu ar­beiten, mit­einander zu tanzen, Anderes zu wert­schätzen und eigene und andere Ideen um­zu­setzen. Sie werden viel­seitig an­ge­regt und sind viel in Be­wegung- können aber auch in der Be­wegung Ruhe finden. Die eigene Be­wegungs­sprache wird ge­sucht und mit grund­legenden Tanz-Schritt­folgen er­gänzt. Die Ver­bindung von Be­wegung, Sprache, Musik und Rhyth­mus führt in ent­spannter Atmos­phäre zur viel­seitigen Förder­ung kind­licher Aus­drucks­kraft. Musikalität, Kreativität, Koordination und Kraft werden ge­fördert. Soziale Kompetenz, Kommunikations­fähig­keit und viele andere wichtige Faktoren werden beim Tanzen an­ge­sprochen.

Kindergarten und Schulbeginn

Bei den älteren Kindern stehen erste technische An­forder­ungen be­reit, die mit viel Ge­duld und Spass er­lernt werden. Das Spiel der Vor­schul­kinder wird immer mehr durch den Wunsch Ab­folgen zu lernen, Be­wegungs­korrekturen zu ver­stehen, ab­ge­löst. Mit viel Fein­gefühl be­gleite ich die jungen Menschen auf dem Weg die eigenen Möglich­keiten aus­zu­schöpfen. Sich zu fordern, Ziele zu stecken und zu er­reichen, lust­volle Choreo­grafien zu lernen und den Mut ent­wickeln Eigenes zu kreiieren, sind die Ziele meines Unter­richts. Der Über­gang in andere Tanz­stile oder in die Förder­klasse ist mit diesen Grund­lagen optimal.

Stunde gemäss Jahrgang:
Dienstags von 15.45–16.45 Uhr / Saal 1 (Jahrgang 10/11)
Dienstags von 16.45–17.45 Uhr / Saal 1 (Jahrgang 08-10)

Kursleiterin: Susan Tremp-Zweifel

Freitags von 14.00-15.00 Uhr / Saal 2 (Jahrgang 13/14)
Freitags von 15.00-16-00 Uhr / Saal 2 (Jahrgang 12/13)

Kursleiterin: Petra Künzi