Jula Weiss

Jula Weiss nahm bereits mit 7 Jahren ihre ersten Ballett­stunden am Opern­haus Nürn­berg. Wenige Jahre später wurde sie in das Ballett Förder Zen­trum Nürn­berg e.V. auf­ge­nommen. Mit 16 Jahren wagte sie den grossen Sprung an die staat­liche Ballett­schule Berlin und schloss dort er­folg­reich, als staat­lich ge­prüfte Bühnen­tänzer­in ab.


Nach ihrem Engagement an der Deutschen Oper Berlin, zog es Jula Weiss zu Maurice Béjart nach Lausanne. An­schliess­end wirkte sie als frei­schaffende Tänzerin, unter anderem in «Karls kühne Gassen­schau» und diversen nationalen und inter­nationalen Ballett und Fern­seh­pro­duktionen mit. 


Parallel dazu ent­deckte sie ihre Liebe zur Tanz­pädagogik und Choreo­graphie. Jula Weiss ist so­wohl als Ballett- und Kreativ­tanz­lehrerin als auch als MTV-Dance und Pilates­lehr­kraft tätig. Ihr Fach­wissen im Klass­ischen Tanz (RAD und Vaganova-Methode), Modern Dance (Martha Graham und Laban-Methode) und Kinder­tanz- Methode von Gisela Peters-Rohse be­ruht auf jahre­langer Er­fahrung und fort­währender Weiter­bildung im In- und Aus­land. 

Man kann bei Jula Weiss sowohl Gruppenunterricht, als auch Privatstunden nehmen.


Ich unterrichte:
Kurs: Ballett
Kurs: MTV Dance