Ballett

Ballett ist eine grossartige Schulungsmöglichkeit für die körperliche Haltung und Bewegung. Aber nicht nur der Körper wird trainiert. Rhythmisches Gefühl und Musikalität, Beobachtungsvermögen, Konzentration und Gedächtnis werden ebenso hervorragend geschult. 

Mit viel Spass und Freude an der Musik und der Bewegung entdecken wir gemeinsam, was alles in uns steckt und wie wir aus uns herauswachsen können. Ich möchte individuell auf meine Schüler eingehen, jeden einzelnen fördern und dabei einen tollen Zusammenhalt in der Gruppe schaffen. In meinem Ballettunterricht wird viel Aufmerksamkeit auf die Entwicklung des Rhythmusgefühls, Musikalität, Koordination, Stretching und Körperhaltung gelegt. Wir lernen auch lustige Choreographien und vergessen nicht zu phantasieren und improvisieren!! 

Wie selbstverständlich lernen die Mädchen und Jungen im Ballettunterricht Konzentration und Selbstdisziplin - für viele Lebensbereiche wichtige Voraussetzungen und Hilfen. Künstlerisch-kreative Begabungen werden immer entscheidender im Berufsleben. Ballett ist somit nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und bereichernde Abwechslung im Alltag ihres Kindes sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung.

Klassisches Ballett kann ebenfalls gut im Erwachsenenalter neu erlernt werden, da der Intellekt und das natürliche Körperbewusstsein für die Umsetzung der Information dienlich ist. Die Beine werden Ihnen vielleicht nicht mehr unbedingt um die Ohren fliegen aber Ihr Körper wird durch das Üben des Balletts sanft gedehnt und bekommt eine elegante Haltung und positive Ausstrahlung verliehen.

Stunde gemäss Jahrgang:
Mittwochs von 14.30 - 15.30 Uhr / Saal 2
Mittwochs von 15.30 - 16.30 Uhr / Saal 2
Mittwochs von 16.30 - 17.30 Uhr / Saal 2
Mittwochs von 17.45 - 18.45 Uhr / Saal 1
Kursleiterin: Jula Weiss